Sonntag, 19. Oktober 2014

Zeitumstellung 2014 - die Winterzeit beginnt am 26. Oktober 2014

Wieder ist es wieder so weit!
Heute 26. Oktober 2014 werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Und wieder stellt sich die Frage: "Muss die Uhr eine Stunde vor- oder eine zurückgestellt werden?" Hier finden Sie die Antwort. 

Es ist einfach, in der Nacht vom Samstag auf Sonntag werden die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt. Das heißt: Wir können am Sonntag eine Stunde länger schlafen.
Wie Umfragen zeigen, fällt den meisten Europäern der Übergang von Sommer- zur Winterzeit immerhin leichter als andersrum.
Doch viele sind für die Abschaffung der Sommer- & Winterzeit. 

Gesund ist es nicht!
Die DAK-Gesundheit (Krankenkasse) in Hamburg kommt in einer Studie zu dem Ergebnis, dass die Zeitumstellung das Herzinfarktrisiko erhöht. Im Frühling würden demnach 25 Prozent mehr Patienten mit Herzbeschwerden ins Krankenhaus als im Jahresdurchschnitt eingeliefert. Dieser Trend werde seit 2006 kontinuierlich beobachtet.  Doch das interessiert die Politiker scheinbar nicht weiter! Aber auch Tiere haben oft tagelang mit Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen, wovon auch viele Bauern betroffen sind.
Quelle: DAK und andere
LINK: https://www.dak.de/