Freitag, 23. Januar 2015

Der Alpha Zustand

Der Alpha Zustand bringt uns in einen entspannten Zustand der Entspannung und inneren Ruhe. Ein Zustand in dem wir uns herausnehmen aus dem Strom des Alltags uns in den Augenblick des Jetzt ziehen und im aktuellen Moment ruhen.
Was ist der aktuelle Moment? Es ist der Augenblick, der zwischen Vergangenheit und Zukunft liegt, das Jetzt. In den meisten Fällen sind wir uns des gegenwärtigen Augenblicks nicht voll bewusst. Das denkende ICH bewegt sich zumeist in der Vergangenheit oder in einer fiktiven Zukunft, selten aber im Hier und Jetzt. Augenblicksbezogen zu leben heißt keineswegs das Morgen völlig außer Acht zu lassen. Im Gegenteil, nur durch das richtige Nutzen des Augenblicks, der jetzigen, aktuellen Situation, legt man den notwendigen Grundstein für eine schöne, glückliche, passende und zufriedenstellende, Zukunft. Versuchen Sie in Ihrem Tagesablauf so oft wie möglich augenblicksbezogen zu handeln. Unter „augenblicksbezogen“ versteht man die Fähigkeit, im Augenblick zu verweilen und ihn dadurch intensiv erleben und genießen zu können. Leider ist diese Fähigkeit heute offenbar eher die Ausnahme als die Regel. Die meisten Menschen versäumen den Augenblick und damit das tatsächliche Leben, denn innerlich sind sie überall, nur nicht dort, wo ihr Leben gerade stattfindet. Aber wie kann man sich richtig gut fühlen, wenn man gleichzeitig (innerlich) abwesend ist? Glücksforscher beschreiben diesen augenblicksbezogenen Zustand, oder Alpha-Zustand, bei dem man sich mit der augenblicklichen Situation in Einklang fühlt und alles wie von selbst zu „fließen“ scheint, als „Flow“ oder „Kohärenz“.
Die Alpha-Wellen 
Als Alpha-Welle wird ein Signal im Frequenzbereich zwischen 8 und 13 Hz bezeichnet. Ein verstärkter Anteil von Alpha-Wellen wird mit leichter Entspannung bzw. entspannter Wachheit, bei geschlossenen Augen, assoziiert. Der Alpha-Zustand begleitet einen entspannten Zustand des Gehirns, der auch beim Tagträumen auftritt.

Im Seminar Theta-X lernen Sie den Alpha-Switch mit Unterstützung der Neuralstimulation. In sechs praktischen Übungseinheiten wird der Alpha-Switch mit anschließender Neuprogrammierung zum Hochgefühl gesetzt.
Mehr über den Theta-X Prozess

Seminar buchen
Bildquelle: Fotolia