Samstag, 19. September 2015

Wasser hilft auf ganz einfach Art und Weise gegen Übergewicht (Forschung)

Gesundheit, Übergewicht, Diät, Hilfe
Eine neue Studie bestätigt einen alten Tipp der beim Abnehmen helfen soll.
England: Abnehmen könnte ganz leicht gehen und auch fast nichts kosten – das legt eine neue Studie von britischer Forscher nahe. Die Forscher ließen 84 fettleibige Personen entweder einen halben Liter Leitungswasser vor den Mahlzeiten trinken oder nicht. Das Ergebnis der Studie veröffentlichten sie in der Fachzeitschrift "Obesity".

1/2 Liter Wasser vor jeder Mahlzeit  kann helfen!
Das Ergebnis der Studie: Nach zwölf Wochen hatten die Wassertrinker durchschnittlich 1,2 Kilogramm mehr abgenommen(!) als die Nichttrinker. Dabei wurden die Einflussfaktoren wie Alter, Geschlecht und Abstammung bereits berücksichtigt. Wer täglich morgens, mittags und abends vor dem Essen Wasser getrunken hatte, verlor im Schnitt sogar 4,3 Kilogramm an Gewicht.

Tipp:
Körperwarmes Leitungswasser (nicht Mineralwasser, und ohne Kohlensäure) ist besonders leicht für den Körper zu assimilieren.
Im Urlaub zugenommen? Dann könnte Ihnen etwas Wasser vor jeder Mahlzeit helfen Ihren Appetit im Zaum zu halten, und gesund ist es obendrein auch noch. Gut auch in zusammenwirken mit dem von uns entwickelten Zellaktivierungstraining zur Drüsenaktivierung.
Quelle: Obesity / "Efficacy of water preloading before main meals as a strategy for weight loss in primary care patients with obesity: RCT"
Link: Obesity-Beitrag
PDF Dazu: PDF-Link