Freitag, 8. Januar 2016

US-Patente zur Manipulation des zentralen Nervensystems von Menschen

Zum Nachdenken!
Verschwörungstheoretiker?
Hypochonder?
US-Patente zur Manipulation des zentralen Nervensystems mittels elektromagnetischer Felder von Monitoren! 

Es ist äußerst interessant und erschreckend zugleich, was heute erforscht wird und was man in amerikanischen Patentdatenbanken so alles findet. Die Manipulation von Menschen steht hier an erster Stelle. Sowohl die Militärforschung, wie auch die Forschungen der Geheimdienste laufen alle in eine Richtung, nämlich Soldaten aber auch Zivilpersonen aus der Ferne- unbemerkt und ohne Zustimmung zu manipulieren. 

Stellen Sie sich einfach einmal das folgende "Science-Fiction- Szenario" vor: Um die Gehirne von Menschen zu kontrollieren, nutzt eine Diktatur (ein diktatorischer Präsident) oder ein skrupellos geführter Konzern elektromagnetische Wellen, die eine "Sub-Realität" von negativen Stimmungen und verzerrten Gedanken vermitteln. Aggressives Verhalten, Ängste, Panikstimmung aber auch depressive Verstimmungen auf Knopfdruck. 


17 Bilder aus der US-Patentschrift

Nur eine gruselige Idee? LEIDER NEIN! 
Leider handelt es sich nicht um Science-Fiction oder eine Akte-X Geschichte. Die entsprechenden Technologien gibt es schon und einige wurden sogar patentrechtlich geschützt. Zum Beispiel das US-Patent 5782874 beschreibt zum Beispiel die Möglichkeit einer Manipulation des Nervensystems mittels elektromagnetischer Felder, die unter anderem durch Computer- und LED-Monitore sowie Fernsehgeräte erzeugt werden. Dem Patent können wir entnehmen, dass dadurch auf folgende Bereiche direkten Einfluss genommen werden kann:

- Verlangsamung von Denkprozessen
- Entspannung
- Schläfrigkeit
- Sexuelle Erregung
...

Aus der Patentbeschreibung zu Patent 5782874[1] 

Das US Patent US 6506148 (Auch Veröffentlicht unter US 20020188164)
Dieses 2002 veröffentlichte Patent beschreibt die Möglichkeiten der Manipulation des Nervensystems durch elektromagnetische Felder durch Pc-Monitore, Smartphones und Fernsehgeräte. In dem oben genannten Patent ist die Technologie beschrieben worden, die die Anwender in die Lage versetzt Menschen mithilfe von bestimmten Frequenzen ohne Körperkontakt (unbemerkt) zu manipulieren. Bei dieser Manipulation geht es in erster Linie um die Manipulation einer emotionalen Grundstimmung. Dieses Patent ist mittlerweile bereits schon wieder 14 Jahre alt. (Neue verbesserte, erweiterte Methoden bzw. auch geheime Technologien sind heute 2016 schon im Einsatz). 

Mehr Möglichkeiten der Manipulation
Das "Gehirnablenkungsgerät" ist nicht nur durch den Inhalt eine Manipulationsmaschine bzw. eine entsprechende Manipulations-Software, sondern es kann viel weiter und umfassender eingesetzt werden. Diese Patente beziehen sich auch auf Monitore. Diese stecken übrigens auch in allen mobilen Überwachungseinheiten (umgangssprachlich: Smartphones).
Und die diesbezügliche Forschung geht immer weiter!

Quelle: US-Patentamt via Google, div Publikationen und Recherchen der IPN-Forschung
Link: http://www.google.com/patents/US6506148
PDF-Link: DIREKTDOWNLOAD
Link: http://www.google.com/patents/US5782874
PDF-Link: DIREKTDOWNLOAD
---

Das könnte Sie auch interessieren:
Datenschützer warnen, Geräte wie Handy, Pc, TV werden über unterschwellige, unhörbare Akustik-Signale geheim vernetzt.
Wir werden immer mehr mit immer neueren Techniken ausspioniert!
Durch unterschwellige, hochfrequente Töne in Reklamesendungen können Werbefirmen nun das Verhalten von Nutzern über die Gerätegrenzen hinweg verfolgen.

http://eggetsberger-info.blogspot.co.at/2015/11/datenschutzer-warnen-gerate-wie-handy.html