Freitag, 11. März 2016

Stoffwechsel verändern und Schilddrüse aktivieren - Zellaktivierungstraining

Wieso ist das Drüsentraining für Gesundheit und Wohlbefinden so wichtig?
Die Hormone steuern unser Gehirn und den Stoffwechsel, sie sind verantwortlich für unsere gute Laune und ein gut funktionierendes Immunsystem. Zudem sind unsere Hormone die beste Waffe gegen das Altern. Sie ermöglichen ein langes und glückliches Leben. Der Alterungsprozess wird bei einem richtig aktiven Drüsensystem nachweislich stark verzögert. Schon winzige Verschiebungen im Hormonhaushalt können große Unterschiede in der Lebensqualität bewirken. Viele Menschen haben Probleme mit ihrem Gewicht. Auch wenn sie nur wenig essen, nehmen sie ständig zu. Andere Menschen können essen, ohne auch nur im Geringsten zuzunehmen. Der wesentliche Unterschied zwischen den einzelnen Typen wird durch das Drüsensystem und die Hormone hervorgerufen. Die Hauptaufgabe des Drüsensystems ist es, den Stoffwechsel zu regulieren und Energie zu liefern. Damit hat es einen entscheidenden Einfluss auf den ganzen Körper und sorgt dafür, dass die Organe optimal arbeiten. Das am weitesten verbreitete Schilddrüsenproblem ist eine Schilddrüsenunterfunktion; hierbei produziert die Drüse nicht ausreichend Hormone, um alle Körperfunktionen zu unterstützen. Ursachen hierfür gibt es viele, sie können extern oder auch körpereigen sein, wie z. B. bei der Hashimoto-Thyreoiditis. Bei dieser Autoimmunerkrankung wird die Schilddrüse vom körpereigenen Immunsystem angegriffen. 
Bild: Fotolia

Eine Schilddrüsenunterfunktion drückt sich in verschiedenen Symptomen aus: Es können unter anderem trockene Haut, brüchige Nägel, Müdigkeit, Haarausfall, Gewichtszunahme, Schwankungen in der Körpertemperatur, Kältegefühle, schwache Reflexe, Depressionen, Benommenheit, Stimmungsschwankungen auftreten.

Die Zellaktivierung ist ein Trainingskonzept mit dem es möglich ist, nicht nur innerhalb kürzester Zeit Gewicht zu verlieren, sonderm Sie sind zudem in der Lage Antriebslosigkeit, depressive und traurige Stimmungen, Lustlosigkeit, oder Dauerstressgefühlen und Burn-out erfolgreich entgegen zu wirken. Das PcE-Zellaktivierungstraining ist ein Trainingsprogramm zur Aktivierung des Drüsensystems und zur gesunden Gewichtsreduktion. Dieses Training ist der Schlüssel zu besserer Gesundheit mehr Vitalität und Jugend.Die Zellaktivierung  ist eine wissenschaftliche Methode, die sich aus der dreißigjährigen Biofeedback Forschungsarbeit von Gerhard H. Eggetsberger entwickelt hat. Das Training beschäftigt sich in erster Linie mit dem menschlichen Drüsensystem und seinen Wirkungen auf den Körper. Das PcE-Zellaktivierungstraining ist eine einfache Kombination aus Übungen und Mentaltraining, wobei die einfachen Übungen den Hauptteil des täglichen Trainings ausmachen. Zudem werden auch Ernährungstipps für eine schnelle Bildung von Hormonen gegeben.


 Was ermöglicht uns die Zellaktivierung?
Das Erkennen und Verstehen der verschiedenen Ursachen von Übergewicht, Antriebslosigkeit, depressiven und traurigen Stimmungen, Lustlosigkeit, Dauerstressgefühlen, Burn-out und mangelnder Konzentration. Eine generelle Vitalisierung der körperlichen und mentalen Verfassung. Die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und logisch zu denken auch unter Stresseinwirkung wird verbessert. Zusätzlich soll der Altersprozess durch ein gezieltes Drüsentraining verlangsamt werden. Von den täglichen Drüsenübungen können nicht nur junge Menschen profitieren! Vor allem auch ältere Menschen könnten durch dieses Training dem körperlichen Abbau (dem Altern) entgegen wirken. Der allgemeine Nutzen der Zellaktivierung für den Alltag ist dadurch sehr groß. Das Drüsensystem mit seinen Hormonen spielt eine entscheidende Rolle für den Organismus. Unsere Gesundheit und Lebensqualität verdanken wir vor allem den Hormonen.
Am Tag der offenen Tür im PEP-Center können Sie sich über die Zellaktivierung informieren und den energetischen Status Ihrer Schilddrüse kostenlos messen lassen.

Tag der offenen Tür am 18.3.2016

PEP Center
Schottenfeldgasse 60/3/35
1070 Wien

Anmeldung: LINK
Telefon: 0043 (0) 69910317333