Dienstag, 18. April 2017

Lao-Tse`s Tao Te King zum freien Download als PDF-Bücher (2 Versionen)

Für alle die das Buch Tao-Te-King von Lao-Tse nicht kennen oder noch nicht haben, stellen wir Ihnen hier zwei verschiedene Gratisexemplare zum freien Download zur Verfügung!


Buch 1 Tao Te King - Version von Bodo Kirchner und Buch 2 die Version von Richard Wilhelm


Lao-Tse gilt als Begründer des Daoismus (Taoismus). Das Dàodéjing (Tao Te King, Tao Te Ching), ist die einflussreichste daoistische Schrift mit tiefen Hintergrund, sie wird Lao-Tse zugeschrieben und wird daher oft auch einfach als Laozi bezeichnet. Neuere Forschungen gehen davon aus Tao Te King aber wahrscheinlich erst im 4. Jahrhundert v. Chr. entstanden beziehungsweise in seine heutige Form gebracht wurden. Trotz der sonst beeindruckenden Überlieferung minutiöser Chroniken aus China und Listen von Herrschern, Beamten und anderen Würdenträgern des alten China ist über Lao-Tse fast nichts bekannt. Der Überlieferung nach wurde Lao-Tse in der Präfektur Kü Xiàn des Staates Chu, dem heutigen Kreis Lùyì im heutigen Hénán geboren.

Laotse war ein Zeitgenosse des berühmten Konfuzius und wirkte vor 2500 Jahren. 
Seine Weisheitslehre zählt zu den meistübersetzten Büchern der Welt und ist wie schon gesagt das bedeutendste literarische Zeugnis des alten China. Sein 'Buch vom Sinn und Leben' zeigt den Weg zu einem sinnerfüllten Dasein in Frieden und Demut, das sich selbst kontrolliert und Nachsicht gegenüber den Mitmenschen übt. Die beiden Versionen von 1. Richard Wilhelm und 2. Bodo Kirchner liegt in der eBook-PDF Gratisversion vor.

Buch 1 Link: http://eggetsberger.net/FOR/ttk1.pdf
Buch 2 Link: http://eggetsberger.net/FOR/ttk2.pdf

Der Legende nach lebte Lao-Tse also im 4. Jahrhundert vor Christus, stand als Reichsarchivar in Staatsdiensten und zog sich im höheren Alter in die Einsamkeit zurück. Hier hielt er auf Wunsch eines Freundes seine Gedanken in einer Schrift fest, der spätere Generationen den Namen «Tao Tê King» gaben. Das «Buch von Weg und Tugend». Der ruhmreiche Namenstitel ist dem Verfasser wohl aus Ehrerbietung verliehen worden: Lao bedeutet «alt», «ehrwürdig», und Tse «Meister», «Philosoph». Es gibt verschiedene Schreibweisen: Laozi, Lao-tzu, Laotse, Lao-Tse, Laudse

Der Taoismus auch Daoismus  (chinesisch "Lehre des Weges"), ist eine der wichtigsten chinesische Philosophien und Weltanschauungen und wird als Chinas eigene und authentische Religion angesehen, durch die China maßgeblich geprägt wurde. Auch über China hinaus haben die Lehren des Taoismus wesentlichen Einfluss auf Spiritualität, Religion und die Geisteswelt der Menschen ausgeübt. Im 4. Jahrhundert v.  Chr., ist das als  Daodejing (ältere Bezeichnung: Tao te king, Tao te ching, u.a.) des Lao-Tse`s bekannt geworden. Den Unterschied zwischen philosophischem und religiösem Daoismus, könnte man derart erklären, dass der philosophische Daoismus das Ideal des Weisen hat, der das Dao verwirklicht - lebt, indem er eine bestimmte Geisteshaltung einnimmt, während der spirituelle - religiöse Daoist auch noch danach strebt, Erleuchtung zu erlangen und das allumfassende Dao zu verwirklichen, indem er durch unterschiedliche Methoden wie Meditation (Qigong, Taijiqua
n), Konzentration, Visualisation, Imagination, Atemtechniken, Ritual und einer Form von "Magie" aus Geist und Körper, dem Mikrokosmos ("Quantenwelten"), ein Abbild des Makrokosmos erschafft und auf diese Weise eins wird mit dem Universum und dem ihm immanenten Dao.

Neben Konfuzianismus und Buddhismus (wobei der Buddhismus erst viel später entstand = ca. 420 und bis 368 v. Chr) ist der Daoismus eine der Drei Haupt-Lehren (Chinas). In China beeinflusste der Daoismus die Kultur in den Bereichen der Politik, Wirtschaft, Philosophie, Literatur, Kunst, Musik, Ernährungskunde, Medizin, Chemie, Kampfkunst, Geographie und nicht zuletzt gelebter Spiritualität.
Direktlink: Gratis Download Tao Te King Version 1
Direktlink: Gratis Download Tao Te King Version 2
Anmerkung: Beide Bücher sind PDF Dateien