Dienstag, 9. Januar 2018

Theta-X als Entspannungs- und Selbstheilungsmethode

Die Liste, der positiven Effekte von Theta-X ist lang und umfasst so gut wie alle Bereiche der mentalen und körperlichen Gesundheit. 

Die positiven Effekte des Theta-X Trainings sind: 
Abbau und Vorbeugen von Stress
• Auflösen von Burnout Zustände
Verringerung oder sogar Auflösen von chronischen Schmerzen
Verringerung oder Auflösen von Kopfschmerzen / Migräne
Beseitigung von depressiven Zuständen
Auflösen von Angst- und Panikstörungen
Beseitigung von Prüfungsängsten (durch Herabsetzen der Amygdala-Aktivität)
Steigerung der Konzentrations- und Merkfähigkeit, Abbau von ADHS
Hilfe bei Essstörungen, leichtes Abnehmen – Gewichtsreduktion
Stärkung des Immunsystems und Verbesserung der Selbstheilungskräfte
Senken des Bluthochdrucks
Verbesserung der Schlafqualität, leichtes Einschlafen, besseres Durchschlafen
Beseitigung von negativen Gedankengängen, Steigerung des Selbstvertrauens
die Fähigkeit, sich wirklich gut zu entspannen
mehr Gelassenheit, Lebensfreude, herzlicherer Umgang mit Anderen
mehr Mitgefühl und Offenheit.

Ändern Sie Ihre Einstellung durch Theta-X
Regelmäßig praktizierte allgegenwärtige Aufmerksamkeit bringt eine klarere Sicht auf die Dinge und führt darüber hinaus zu mehr Gelassenheit im Umgang mit alltäglichen Problemen.
Entstehende Probleme werden generell als weniger schwerwiegend und weniger belastend empfunden, denn eines der wichtigsten Ziele der Theta-X Methode ist es, durch eine allgegenwärtige Aufmerksamkeit Stress und unbewusste Ängste abzubauen und die allgemeine Stressresistenz zu erhöhen.
(Voraussetzung für Verhaltensänderungen und Verhaltensregulation)

Grundsätzlich kann man sagen, dass die praktizierte allgegenwärtige Aufmerksamkeit den Menschen glücklicher und zufriedener macht. Es zeigen sich zusätzlich positive Auswirkungen auf die Verringerung von chronischen Schmerzen, Infektionskrankheiten, Hauterkrankungen, Magenprobleme, Burnout Syndrom, Tinnitus, chronische Erschöpfungszustände, Fibromyalgie, Rückenschmerzen, Nikotin-Entwöhnung, u. v. a. m.

Der Trainingsfortschritt der Theta-X Methode kann mit wissenschaftlichen Messmethoden (Gehirnpotenzialmessung, Körpermesswerte und Biofeedbacktechniken) jederzeit nachgewiesen und überprüft werden. So kann das Training sogar noch weiter optimiert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Theta-X ist eine Methode ohne schädlichen Nebenwirkungen und funktioniert mit geringem Kostenaufwand.

Theta-X und GLÜCK
Aktivieren Sie Ihr Glückspotenzial
Die Suche nach Glück treibt uns Menschen an. Auf unterschiedliche Weise können wir für das Glück einiges tun.

Wir können aufhören uns (unnötigen) Sorgen machen, keine negative Gedankengänge ablaufen zu lassen, nicht gestresst zu sein, also entspannt sein, weitgehend entspannt zu reagieren und gut gelaunt zu sein.
Aber sicher ist, dauerhaftes Glück können wir nur in uns selbst finden. Zum Glücklichsein gehört auf jeden Fall Zufriedenheit, sich allgemein wohlfühlen, sich keine allzu großen Sorgen zu machen.

Alle diese Dinge können durch den Theta-X Prozess erreicht werden. 
Dieser Zustand des Glücks, der guten Laune entsteht vor allem im linken frontalen Hirnbereich. Denn ob Menschen glücklich oder unglücklich sind, hängt vor allem von der Aktivität des linken Frontallappens ab. Diesen Bereich des Gehirns neu und stärker zu vernetzen und ihn stärker zu aktivieren, ist eine der Haupttrainingsrichtungen des Basisseminars von Theta-X. Gleichzeitig, während der linke Frontalbereich aktiviert und gestärkt wird, werden die beiden Angstzentren (Amygdalaaktivität) in ihrer Aktivität herabgesetzt und gedämpft. Dadurch entsteht nicht nur ein entspanntes Glücksgefühl, sondern auch ein angenehmes neues - erweitertes Bewusstsein.

Theta-X kann auch bei Sucht helfen
Viele Menschen versuchen ihre belastenden Stress-Unruhe-Gefühle zu verdrängen oder zu bekämpfen. Nicht selten geschieht dies durch die Einnahme von Medikamenten, Drogen oder Alkohol. Andere versuchen es mit übermäßigem Naschen und ständigen Ablenkungen. Dabei kommen sie niemals zu Ruhe. Wirkt erst einmal die Theta-X Methode, so kann der Betroffene in vielen Fällen ganz von selbst mit der Einnahme von solchen Stoffen und mit einem übermäßigen Nikotin- und Alkoholkonsum aufhören.

Probleme die vielleicht schon seit vielen Jahren bestanden, lösen sich durch den Theta-X Prozess auf!

Die Zukunft des Mentaltrainings

Wir können wohl kaum erwarten, dass viele Männer und Frauen die ein anstrengendes Alltagsleben führen Monate oder gar Jahre ihres Lebens einer harten meditativen Praxis oder Achtsamkeitstraining widmen. Dies erscheint in unserer heutigen schnelllebigen Zeit wenig realistisch.
Andererseits besteht die Möglichkeit durch das Theta-X Training im Zuge eines 2-tägigen Seminars eine so große Veränderung zu erwirken, dass danach täglich lediglich ein paar Minuten Übung notwendig sind um seinem Leben eine positive Wendung zu geben. Für ein neues Lebensgefühl, eine bessere Gesundheit und mehr glückliche Momente.

Manche werden sich vielleicht trotzdem fragen, warum sie so ein Training absolvieren sollten.
Die einfache Antwort ist: Weil fast jeder fühlt, dass ihm etwas Wesentliches in seinem Leben fehlt. Man verspürt oft Unzufriedenheit, Unruhe, Rastlosigkeit, Langeweile, Sinnlosigkeit, Depression, Wut, Ärger, Angst. Bei der Bewältigung all dieser negativen Gefühle und Empfindungen kann Ihnen der Theta-X Prozess helfen. Der Theta-X Prozess kann ein schneller und auch leichter Weg, aus diesem Teufelskreis sein. Schon das Basisseminar zeigt die ganze Macht dieser schnellen aber effektiven Methode.

Ein mentaler Schutzpolster wird aufgebaut
Der Theta-X Prozess verhilft Ihnen zu einer Art Airbag, einem Sicherheitspolster zwischen den auslösenden Ereignissen, dem Stress … und Ihren Reaktionen aufzubauen. Auf diese Weise wird es Ihnen möglich, nicht mehr übertrieben und negativ auf viele Probleme des Alltags zu reagieren.
Das schont Ihr Nervensystem und hält den Organismus gesund. Der neue mentale Airbag schiebt sich automatisch zwischen das auslösende Ereignis und Ihre Reaktionen darauf.

Das Theta-X Training hat nachgewiesenermaßen so viele positive Effekte auf das geistige und körperliche Wohlbefinden, dass man sich wundert, warum es noch Menschen gibt, die diesen Weg noch nicht für sich entdeckt haben.

Nächstes Theta-X Seminar beginnt am kommenden Wochenende "Samstag & Sonntag: 13. & 14.01.2018" in Wien PEP-Center. Anmeldung bei Fragen eMail

Quelle und mehr Information: Eggetsberger-Net