Donnerstag, 22. März 2018

Der gesundheitliche und geistige Nutzen von Theta-X

Richtiges Abschalten, Meditation und Konzentration auf innere Ruhe sind als wirksames Mittel gegen Stress, Angststörungen und Depressionen neurowissenschaftlich nachgewiesen. Sich mit dem Geist zu befassen, führt aber zu weit mehr erstaunlichen Veränderungen im Gehirn und somit im gesamten Leben. Um diese positiven Effekte für Geist und Gesundheit so effizient wie möglich zu nutzen, wurde der Theta-X Prozess entwickelt.
Gehirn und Geist - das unentdeckte Potential Rund 20 Milliarden Nervenzellen stehen tagtäglich in unserem Gehirn für uns bereit. Nur nutzen wir viele davon nicht bzw. unzureichend. Im Gehirn stecken enorme Potenziale, die sich mittels funktionierender Meditation nutzbar machen lassen. Es liegt ganz in Ihrer Macht, mehr aus Ihrem Gehirn herauszuholen, als Sie es bisher getan haben.

Üben Sie noch - oder meditieren sie schon?

 

Der Theta-X Prozess wird in sieben aufeinander aufbauenden Seminaren und Trainingseinheiten umgesetzt. 
Ziel ist es, sowohl blockierende Gedanken und Gefühle zu befreien als auch jene körpereigenen Energien zu aktivieren, die für alle geistigen und körperlichen Prozesse notwendig sind. Spirituelle Entwicklung ist ebenso nur auf Basis von mehr Lebenskraft und innerer Ausgeglichenheit möglich. Ein ängstlicher Geist verhindert die Selbstheilungsprozesse und blockiert jede Form von spiritueller Freiheit. Das Theta-X Programm fördert die innere Stärke, um besser mit den Schwierigkeiten des Lebens umgehen zu können und erfolgreicher zu werden. Die bedeutendste Veränderung die Theta-X mit sich bringt, betrifft unser Selbstbild. Wenn wir erkennen (nicht glauben sondern wirklich wissen), dass wir NICHT völlig von unserem genetischen Erbe, von unserer Lebensgeschichte und unseren Konditionierungen (Programmen) und allerlei Zufällen abhängig bzw. geprägt sind, setzen massive Veränderungen in unserem Leben ein. Die Natur tritt uns dann auf einer neuen Weise gegenüber und das, was wir uns richtig bildlich und emotional vorstellen, tritt häufiger ein, so unwahrscheinlich dies auch klingt. Der deutlichste Unterschied zu bisherigen Seminaren und Workshops ist die Unterstützung durch Neuralstimulation, die bei verschiedenen Übungen zum Einsatz kommt. Schon die mit dem Theta-X Prozess verbundenen Stimulationseinheiten mittels Whisper 215 (ein extra für Theta-X entwickelter Neuro- Stimulator) verhelfen den Teilnehmern zu enormen positiven Veränderungen. Durch die Neuro-Stimulation ist die Theta-X Methode höchst effektiv und bietet den Vorteil, dass man auf dauerhafte Weise erfolgreich ist. Theta-X lehrt uns mittels veränderter Bewusstseinszustände Veränderungen auf geistiger und stofflicher Ebene herbeizuführen. Es ist die Kunst neue, durch Neuro-Stimulation erschlossene, Fähigkeiten bewusst einzusetzen. Dies führt zu unserer inneren Freiheit.

Theta-X Prozess und Techno-Meditation
Sanfte elektrische Ströme, auf der Kopfoberfläche angewandt, stimulieren die darunter liegenden Hirnregionen. Dies kann aktive Lernprozesse fördern oder entspannend und regulierend auf hemmende Gefühle einwirken. Beim Theta-X Prozess benutzen wir diese Stimulation zur Förderung von Entspannungszuständen einerseits und zur Vertiefung der Meditation andererseits.

Sie haben persönlche Fragen, oder wollen sich über den Theta-X Prozess informieren? 

Dann kommen Sie am 24.3.2018 zu unserem Tag der offenen Tür ins PEP Center!

  Theta-X: Vortrag und persönliche Messungen 13:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung zum Tag der offenen Tür: LINK

Nächster Start für den Theta-X Prozess 16.&17.6.2018!
Lesen Sie mehr über Theta-X: LINK
Anmeldung zum Seminar: LINK


Fotoquelle: fotolia, Eggetsberger.Net