Montag, 23. Juli 2018

Heute in Kronen-Zeitung unser Interview zum Thema "Kraft der Stille" Rettung der thailändischen Kinder ...

Titelstory Kronen-Zeitung-Bunt hier als PDF zum Nachlesen ...

Zum lesen einfach anklicken!


Infolink zu unserer Technomeditation/Theta-X Prozess:
https://eggetsberger.net/theta-x.html




Kurzer Ausschnitt

Gerhard Eggetsberger, Biofeedbacktrainer: „Durch die Meditation wird der Energieverbrauch des Körpers hinunter gefahren, der Herzschlag verlangsamt  und das Bewusstsein .“
Gerhard Eggetsberger führt seine Patienten mithilfe der Neuro-Stimulationstechnik in eine  Tiefenmeditation. Damit lernt das Gehirn sich schneller zu entspannen. Mittels Biofeedback lassen sich schon minimale Verbesserungen  verschiedener Körperfunktionen messen,  sowie Übungen erlernen, sich zu entspannen und stabil zu bleiben. „Der Patient (bzw. Trainierende) lernt Einfluss auf seinen Körper und auf seine Gedanken zu nehmen – und kann dadurch sogar Schmerz abschalten“, erklärt der Coach  und durchsticht zu Demonstrationszwecken mit einer Nadel ohne jede Regung die Haut an seinem Unterarm.

Für Eggetsberger ist jede noch so kurze Meditation sinnvoll – und im Gehirn nachweisbar. „Schon neun Minuten vor dem Zubettgehen führen zu einem erholsamen Schlaf, bringen Entspannung und lassen den Tag abschließen.“
Text-Quelle©: Kronen Zeitung/Sonja Jakubowics
Bildquellen/Zeitungsauschnitte ©: Kronen-Zeitung