Montag, 15. Oktober 2018

Buch: Biofeedback - Heilung durch Körpersignale - jetzt zum gratis downloaden

Hilfe bei: Muskelverspannungen, Migräne, Ängste, Sexualstörungen, u.v.a.m.

Es gibt Körperfunktionen, die nicht durch das Bewusstsein, sondern das Unterbewusstsein gesteuert werden. Pulsschlag, Blutdruck, Atemfrequenz, Gehirntätigkeit oder auch die Verdauung und Nervenaktivität sind einige Beispiele dafür. Jeder Mensch ist in der Lage, durch eigene Willensanstrengung und Biofeedbackunterstützung sein Unterbewusstsein dauerhaft und  positiv zu beeinflussen.

Diese Möglichkeit der Selbstbeeinflussung kann trainiert werden.

Von Bio-Kybernetikern (Kybernetik = Wissenschaft der Steuerung und Kontrolle) wurden verschiedene elektronische Geräte entwickelt, um den Trainingseffekt genau messen zu können. Der Trainierende wird ständig darüber informiert, ob seine Versuche zur Selbstbeeinflussung erfolgreich sind. So lernt man Schritt für Schritt unter Gerätekontrolle seinen Körper und seine geistigen Zustände zu beeinflussen. Man ist nicht mehr dem Zufall und der Willkür des Leben ausgeliefert, sondern man übernimmt selbst die Regie. 

Ist Biofeedback ein wissenschaftliches Verfahren? Ja!
PubMed
ist die größte textbasierte Meta-Datenbank für wissenschaftliche medizinischen Artikeln.

Auf PubMed werden aktuell 12949 wissenschaftliche Forschungsartikel über Biofeedback veröffentlicht. Schon das alleine zeigt, welchen Stellenwert die Biofeedbackforschung in der Medizin genommen wird. Hier der Link: PubMed-Biofeedback

Hintergrund: Man lernt mittels Biofeedback mit seinem eigenen Unbewussten (und Körperbewusstsein) zu kommunizieren. Man erlernt sozusagen die Sprache des Unbewussten und des Körpers, so dass der Organismus die Anweisungen annimmt und entsprechend ausführt. Wenn wir dadurch erkennen, dass wir nicht völlig unserem genetischen Erbe, unseren Konditionierungen ausgeliefert sind, von allerlei Zufällen geprägt und abhängig sind, setzen viele positive Veränderungen in unserem Leben ein.

Die Natur, das Leben tritt uns auf eine Art und Weise gegenüber und das, was wir uns bildlich in der Sprache des Unbewussten vorstellen, tritt immer häufiger ein, so unwahrscheinlich dies für Menschen die nichts über Biofeedback, Bio-Kybernetik und Psychonetik wissen erscheint. Davon handelt dieses Buch. Biofeedback hat mit der Art und Weise zu tun, wie unser Körper und unser Geist auf die richtigen Gedanken und Gefühle (auf das was wir den passiven Willen nennen) reagiert.

In kurzer Zeit lernen Menschen durch Biofeedbacktraining, z.B. ihren Puls zu senken, ihre Blutdruck zu senken, ihre Gehirnkapazität auf Kommando zu erhöhen, ihre Konzentration zu steigern, Verspannungen zu lösen, kalte Gliedmaßen zu erwärmen, Migräne zu beseitigen, Stress und Ängste abzubauen, Burnout-Zustände zu beseitigen und - außerordentlich wichtig - dauerhaft auf Entspannung zu schalten.

Viele Geräte sind bereits in Arztpraxen, Kurzentren, Spitälern und bei Privatanwendern in Verwendung.

Der Autor Gerhard H. Eggetsberger, geb. 1954, studierte Biochemie. Er ist Biokybernetiker, Biofeedbacktrainer und war leitender technischer Direktor des Instituts für Biokybernetik und Feedbackforschung in Wien. Heute ist er u.a. ehrenamtlich für das PEP-Center Wien tätig.

Das Buch "Biofeedback - Heilung durch Körpersignale" (Inhalt: 287 Seiten)
ISBN: 3-85223-257-0
Verlag Perlen Reihe, 1994
Dieses Buch von Gerhard H. Eggetsberger ist vergriffen und nur noch als gratis PDF verfügbar. 


Das 1994 erschienene Buch "Biofeedback - Heilung durch Körpersignale" von G.H. Eggetsberger in dem das Thema Biofeedback und die Möglichkeiten des Trainings umfangreich beschrieben wurde enthält 287 Seiten - und ist heute immer noch so aktuell wie 1994.   

Dieses Buch ist ab sofort kostenlos als Download  verfügbar: LINK zum Gratis-Buch und Alternativer Link
--- ---- ---

TIPP: Gratis-Vortrag

am 17.10.2018
Thema: Biofeedback | Power und Heilung über Körpersignale
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: 1070 Wien | Schottenfeldgasse 60|3|35
Anmeldung: LINK