Sonntag, 19. Juni 2022

Hypnose, statt Narkose


 In manchen Ländern werden Operationen mit Hypnose durchgeführt.
Im belgischen Krankenhaus Cliniques Universitaires St. Luc in Brüssel werden häufig Operationen im hypnotischen Zustand operiert. Im Zeitrahmen von 1992 bis 2003 wurden in einer belgischen Klinik, dem St.-Luc-Krankenhaus mehr als 8.000 Operationen unter Hypnose durchgeführt. Auch in Großbritannien und Frankreich werden immer mehr Operationen unter Hypnose angeboten.

Warum Hypnose, statt Narkose?
Die Gründe für den Einsatz der Hypnose bei Operationen sind vielfältig. Einerseits können Personen mit Narkosemittelallergien besser betreut werden und anderseits ist der Stress- und Angstpegel vor und bei Operationen sehr niedrig. Menschen die unter Hypnose operiert wurden leiden auch nicht unter dem Knock-out-Effekt der oftmals nach Narkosen auftritt. Auch Schmerzen sind mit der Hypnose gut regulierbar und es kommt bei einer OP unter Hypnose zu einer viel schnelleren Wundheilung.

LINK- Sehen Sie das YouTube-Video an 


Gehirn-OP unter Hypnose im Rhön-Klinikum
Neurochirurgen im Rhön-Klinikum haben einen Gehirntumor entfernt während der Patient unter Hypnose stand. LINK - hier geht es zum Artikel

Bildquelle: pixabay