Sonntag, 10. Juli 2022

Aloe Vera, eine Wunderpflanze

Schon im alten Ägypten war die Aloe Vera Pflanze, als Pflanze der Unsterblichkeit bekannt. Mit ihren vielen Vitaminen, Mineralien und Enzymen ist sie ein regelrechtes Wunderwerk der Naturmedizin. Sie ist auch die perfekte Pflanze für das Schlafzimmer, weil sie während der Nacht riesige Mengen an Sauerstoff abgibt, der einen erholsamen Schlaf fördert.

Viele kennen die Aloe Vera Pflanze als besondere Hilfe gegen Sonnenbrand und als regenerierender Hautschutz bei Verletzungen, oder Wunden. Aber diese Pflanze kann noch viel mehr. 


Die Inhaltsstoffe der Aloe Vera lesen sich wie eine Gesundheits-Wunschliste

Aloe Vera enthält große Mengen an Kalzium, Magnesium, Zink, Chrom, Selen, Eisen, Kalium, Kupfer Mangan. Sie ist eine Quelle von Vitamin A, C, E, Folsäure, B1, B2, B3 und B6 und Vitamin B12, das für die Produktion von roten Blutkörperchen notwendig ist

Es gibt mittlerweile viele Studien zur Aloe Vera und man kann sagen, dass sie mit ihrer natürlichen Heilkraft wesentlich zu unserer Gesunderhaltung beitragen und zusätzlich viele Krankheiten heilen kann.

Aloe Vera, stoppt das Wachstum von Tumoren, senkt den Cholesterinspiegel und den Bluthochdruck. Sie reichert das Blut mit Sauerstoff an und lindert Entzündungen im Körper. Die Pflanze hat eine besonders starke reinigende Wirkung auf den Körper, entfernt giftige Substanzen aus dem Magen, aus den Nieren, der Milz, der Leber und dem Dickdarm. 

Sie verhindert Nierensteine, hilft bei Geschwüren und Darmkrebs. Sie hilft zusätzlich bei Verdauungsstörungen und sie schützt die Nieren vor einer Erkrankung.

Bildquelle: Eggetsberger.Net