Freitag, 12. Oktober 2018

Die Firma Walmart patentiert biometrische Einkaufswagen zur Überwachung der Kunden



l+f: Geheimdienste dominieren Viren-Top-5

Puls, Blutdruck, Körper-Temperatur und Standort werden vom Einkaufswagen kontinuierlich überwacht und an einen Server zur Auswertung gesendet.

Die Handelskette Walmart hat ein interessantes Patent eingereicht: Einkaufswägen, die nicht nur ihre aktuelle Position sondern auch den aktuellen Puls, Blutdruck und die Temperatur der Kunden ermitteln und an einen Server schicken. (Anm.: Damit kann man u.a. die genaue Reaktion der Kunden auf bestimmte Produkte ermitteln! - DATENSCHUTZ?)

Offiziell: Der Einkaufswagen überwacht die Daten kontinuierlich und kann die Markt-Mitarbeiter informieren, dass ein Kunde persönliche Betreuung benötigt. Ein Schelm, wer hinter dem Antrag zu "System and method for a biometric feedback cart handle" anderes vermutet, als den Wunsch, im Notfall möglichst schnell Erste Hilfe leisten zu können.
Quelle ©: Jürgen Schmidt ju/heise.de
Quelle Anm. und Überarbeitung: Eggetsberger-Info-Team
---
Tipp: Öfter mal Handschuhe tragen 😉

➽ Die Überwachung nimmt in allen Lebensbereichen immer mehr zu, manche versteckt, manche ganz offen! Bald gibt es keinen Bereich mehr in dem nicht unser Geld/Zahlungsverkehr, unser Bewegungsprofil und unsere Körperfunktionen (Reaktionen), unsere Gespräche, Emails, unsere Kommentare auf Facebook, Twitter, Google, WhatsApp etc. überwacht werden. ... Schöne neue Welt!